•Black highwaisted denim & a wide sweater in blue | Fashionthursday•

Hallo schöner Mensch,

Es ist Donnerstag, der 8. März. Es ist einer dieser Tage an denen die Sonne scheint, du in deinem Zimmer sitzt, eine Tasse Tee zu deiner Linken, Bücher zu deiner Rechten, während das Licht der Sonne die Tastatur, den Henkel der Tasse, die Kanten des Bücherstapels in ein weißes Licht hüllt.

Die letzten Wochen war viel los bei mir und ich entschuldige mich dafür, dass kein Blogpost kam. Schularbeiten, der neue Nebenjob im Kino, meine Treffen mit Freunden in gemütlichen Cafés, die Stunden für mich mit einer Tasse Tee, einem Spaziergang, all das hat mich im Atem gehalten, eng umschlossen und es blieb wenig Zeit für so vieles, was ich gewollt hätte. Doch wir wollen immer viel oder nicht? Ich hätte zum Sport gehen können. Ich hätte schreiben können. Ich hätte mehr Freunde treffen, mehr, hätte, mehr, hätte… Und doch hatte ich schöne letzte Wochen, trotz der „Hätten“ und „Mehrs“. Trotz dessen habe ich viel gelacht, hier und da geweint, geschmunzelt, gelebt.


Zum Look:

Die Hose ist von Asos, ist highwaisted geschnitten, mit weitem Bein. Sie unterstützt meine langen Beine und vor allem von der Seite gefällt mir die so entstehende Silhouette. Die Schuhe wirken etwas dick und plump, doch ich brauchte meine Chelseas von Ugg, da sie innen gefüttert sind und ich so der Kälte des Tages trotzen konnte. Den Pullover hatte ich in einem vergangen Artikel schon einmal vorgestellt, doch hier kommt er erstmalig in einem vollständigen Look zum Einsatz. (H&M)

Brille – ASOS

Jacke – C&A

Pullover – H&M

Jeans – ASOS

Schuhe – UGG

Photo by @hannesridder

 

Photo by @hannesridder

XOXO Hannes

Advertisements