•5 Hacks | for a better Skin•

Guten Abend meine Lieben, 

heute habe ich etwas ganz anderes für euch und zwar 5 Tipps bzw. Vorschläge die ihr für die Reinhaltung eurer Gesichtshaut anwenden könnt. Dies ist übrigens eine Kooperation mit der Lieben Hanna von http://vollverpinselt.blogspot.com/ . Die Kooperation hat richtig Spaß gemacht und ich freue mich schon auf kommende Projekte ❤ Schaut auf alle Fälle bei ihr vorbei :* 
Ich weiß es ist lästig das Eincremen, hin und wieder vergisst man es und schwups  hat man an den Schultern, am Bauch oder im schlimmsten Fall im Gesicht einen Sonnenbrand. Doch dies tut nicht nur schrecklich weh, sondern die UV-Strahlen der Sonne lassen eure Haut altern (Faltenbildung) und wer will später mal mit 35 aussehen wie 67? Keiner, nehme ich an. Deshalb eincremen, Sonnenhut und Sonnenbrille nicht vergessen!
Schlafen. Es hilft unserem Körper den Stress des letzten Tages zu verarbeiten und sich zu regenerieren. Dadurch sieht euer Gesicht ausgeruhter aus und ihr neigt auch nicht so stark zu Pickeln.
Achtet beim Eincremen eures Gesichtes auf die passende Creme für euren Hauttypen. Es wird in ungefähr 3 Hauttypen unterschieden, nämlich ölige Haut, trockene Haut, Mischhaut und ich bin mir nicht sicher ob es zu trockener Haut zählt, aber es gibt auch noch sensible Haut. Die Cremen die speziell für einen Hauttypen ausgerichtet sind enthalten die nötigen Inhaltsstoffe und sind deshalb sehr empfehlenswert.
Dieser Hack klingt am Anfang richtig blöd, aber ist beim genaueren Betrachten  eigentlich recht logisch. Man soll mit den Händen sich nicht ins Gesicht langen oder an irgendwelchen Pickeln kratzen, außer die Hände sind frisch gewaschen. Denn wir langen im Alltag viele Dinge an und somit sind unsere Hände vollgeladen mit Bakterien und Giftstoffen die Pickel und unreine Haut verursachen. Mein Tipp also, wenn es einen im Gesicht juckt, am besten die Hände davor waschen oder mit dem Handrücken kratzen.

Die Frische Luft tut uns in allen Punkten gut! Wir können Atmen. Unser Gesicht entspannt sich dadurch das wir uns bewegen. Es Werden Glückshormone ausgeschüttet die nur gut für unseren Körper sein können. Und in einem gewissem Maße hilft Sonnenlicht unserer Haut auch. 
Wollt ihr noch mehr solcher Posts? 
Vergesst auf keinen Fall bei meiner Lieben Hanna http://vollverpinselt.blogspot.com/ vorbeizuschauen, sie hat auch 5 total interessante Hacks für euch!!!
XOXO Hannes ❤

Advertisements